Infolge einer anhaltenden Wachstumsperiode freut sich der Connect 2 Cleanrooms (C2C), Anbieter integrierter Reinraumlösungen, die Ernennung von Michael Wright zum MD mit Wirkung vom 1. Juli 2019 bekannt geben zu können. Michael tritt die Nachfolge von Gründung-MD Joe Govier an, der in die Rolle des CEO gewechselt ist und nach neuen strategische Möglichkeiten für das Unternehmen sucht, um das nächste spannende Kapitel in der Geschichte von C2C zu schreiben.

Michael kam 2016 zu C2C, um dessen Betrieb zu leiten. Er bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in Führungspositionen sowie Fachwissen zu kritischen Produktionsumgebungen mit. Zuvor bekleidete Michael verschiedene hochrangige Führungsrollen, darunter die Leitung der Herstellungsfunktion bei BAE Systems für die Typhoon-Montage.

Als MD wird Michael dafür verantwortlich sein, dass C2C die Interessen von Bestandskunden wahrt und unterstützt und gleichzeitig neue, spannende Leistungen anbietet. Dabei spielt er eine Schlüsselrolle im Hinblick auf das Ziel des Unternehmens, der führende Anbieter für integrierte Reinraumlösungen in Europa und dem Vereinigten Königreich zu werden.

Joe äußerte sich wie folgt: „Michael bringt ein hohes Maß an technischem Wissen bei der Skalierung von Systemen und Prozessen mit in seine neue Rolle. Ich freue mich auf eine enge Zusammenarbeit mit ihm bei der Weiterentwicklung von C2C als Anbieter integrierter Reinraumlösungen im Vereinigten Königreich sowie auf internationaler Ebene.“

Michael fügte hinzu: „Joe hat eine fantastische Marke und ein ebensolches Geschäftsmodell aufgebaut. Es ist ein persönliches Privileg und eine wunderbare Chance, so ein hervorragendes Team zu leiten und unseren bestehenden Betrieb auszubauen sowie neue Fähigkeiten, unseren Kunden eine breitere Leistungspalette anzubieten, zu erschließen.“