Schlüsselfakten

Class

Class

7

Größe

Größe

28m²

Filtration

Filtration

HEPA

Air changes per hour

Air changes per hour

79 at an air speed of 0.45m/s

Was benötigte der Kunde?

Die University of Essex wandte sich an uns, da sie einen Reinraum benötigte, um weitere Forschungen auf dem Gebiet der Nanotechnologie z. B. für Verbrauchsgüter wie z. B. Handys anstrengen wollte. Der bereits vorhandene Reinraum wurde als Krankenhaus-Schulungsbereich umgewidmet, sodass eine neue Lösung gefunden werden musste. Gemeinsam mit den Architekten und Konstrukteuren entwickelten wir ein Reinraumdesign, das funktional und effizient sein sollte.


Wie profitierte der Kunde?

Am neuen Standort des Reinraums herrschten beengte Platzverhältnisse. Der University of Essex gefiel unser Ansatz für die Belüftung, denn wir verwenden anstelle einer Lüftungsanlage dezentrale Filter-Ventilator-Einheiten. Daher war kein Anlagenraum erforderlich, was die letztliche Grundfläche vergrößerte.


Wie konnten wir dem Kunden helfen?

Im alten Reinraum empfand der Kunde die manuelle Bedienung als äußerst einschränkend. Dank unseres ECO-Reinraum-Steuerungssystem konnte der Reinraum vollständig über eine HMI gesteuert werden, auf der zudem alle Raumperformance-Daten angezeigt werden. Der Einsatz der dezentralen Filter-Ventilator-Einheiten stellt nicht nur eine geringere Erstinvestition als für eine Lüftungsanlage dar, er sorgt auch für niedrigere Betriebskosten. Daher profitiert die Abteilung nun zudem von einem effizienten Energiemanagement.

Der Reinraum führte unmittelbar dazu, dass die Abteilung mehr Studenten in der neuen Anlage unterrichten kann, was sich in einer besseren Rendite niederschlägt.